Sie sind hier: Aktuelles » 

Lebensretter für 6-jährigen Jungen gesucht

Celle. Der 6-jährige Bennet leidet an ALD, einer seltenen Form von Leukämie.

Die Typisierung für den kleinen Bennet, findet am 11.11.2018 von 10 bis 17 Uhr statt. Veranstaltungsort: DRK-Bildungszentrum, Fundumstraße 1, 29221 Celle.

Die Typisierung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem NKR (Niedersächsisches Knochenmarkregister).

Um möglichst viele Spender gewinnen zu können, veranstaltet das Celler DRK ein Rahmenprogramm, welches ausschließlich ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gestalten.

Als Spender sind alle Spendewilligen herzlich willkommen, die sich typisieren lassen (Speichelabnahme mit Wattestäbchen). Finanzielle Spenden sind ebenso sehr hilfreich, um die Typisierung zu finanzieren.

Die einzige Chance auf Heilung: die Stammzellen eines genetischen Zwillings.

Was ist ALD? (Quelle Wikipedia)

  • Adrenoleukodystrophie (X-ALD) oder Addison-Schilder-Syndrom ist eine Erbkrankheit, die meist im Kindesalter auftritt und oft einen schnellen neurologischen Verfall mit sich bringt. Im Endstadium zeigt sich eine ausgeprägte Demenz, die schließlich zum Verlust der lebenswichtigen Körperfunktionen und damit zum Tode führt. Es handelt sich um eine Erkrankung, die x-chromosomal-rezessiv vererbt wird. Von ALD sind fast ausschließlich Männer betroffen. Frauen sind meist nur Überträgerinnen (Konduktor) der Genmutation. Es kommt nur sehr selten vor, dass beide x-Chromosomen einer Frau den Defekt tragen, was dann zur Ausprägung der Krankheitssymptome führt.
30. Oktober 2018 09:36 Uhr. Alter: 14 Tage