Sie sind hier: Angebote / Kinder, Jugend und Familie / Kitas / Fassberg "Villa Sonnenschein"

DRK Kita "Villa Sonnenschein"

Leitung:
Christiane Eggers

Tel. 05055-590984
E-Mail

Boelckeweg 2
29328 Faßberg

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

DRK Kita "Villa Sonnenschein"

In direkter Nähe zum Fliegerhorst in Faßberg ist unsere kleine Kita „Villa Sonnenschein“ in einem denkmalgeschützten ehemaligen Wohnhaus gelegen. Diese familiäre Wohnatmosphäre versuchen wir bewusst zu erhalten und für unseren Alltag mit den Kindern zu nutzen. Umgeben von unserem großen Außengelände mit kleinem Wäldchen können die Kinder naturnah balancieren, klettern und rennen, um so ihre motorischen Fähigkeiten und das Miteinander zu üben. Auch die Nähe zum Fliegerhorst kommt uns zu Gute, da wir dort einmal in der Woche die große Turnhalle nutzen können, die voll ausgestattet, unseren kleinen Sportlern keine Wünsche offen lässt.

Wir betreuen 25 Kinder in unserer Einrichtung, wobei einige Kinder die Einrichtung nur vormittags besuchen. Fünf Erzieher und Sozialassistenten sind in der Zeit von 7:00 bis 17:00 Uhr im Einsatz. Die Sonderbetreuungszeiten von jeweils einer Stunde bieten wir von 7:00 bis 8:00 Uhr und von 16:00 bis 17:00 Uhr an. Des Weiteren wird unser Team von einer Hauswirtschaftskraft und Praktikanten verstärkt, um den Kindern eine beständige, gute Betreuung und Versorgung zu gewährleisten.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag: 8.00 bis 12.00 bzw. bis 17.00 Uhr

  • Ganztags:   8.00 bis 17.00 Uhr
  • Frühdienst: 7.00 bis 8.00 Uhr
  • Mittagsdienst: 12.00 bis 13.00 Uhr

Wir betrachten unsere Einrichtung als:

  • Familienergänzend
    - durch aktive und intensive Elternarbeit
  • Einrichtung mit familiärer Atmosphäre
  • Ort der Geborgenheit, Sicherheit und Verlässlichkeit für die Kinder
  • Unterstützung und Förderung der Kinder in alltäglichen Erfahrungen

Aktivitäten:

  • Übernachtungen in der Kita
  • Theaterbesuche
  • Ausflüge
  • Turnen im Bewegungsraum
  • regelmäßige Erzählrunde
  • Projekte
  • Feste feiern
  • Weihnachtsbaum im Rathaus schmücken
  • und viele weitere ...

Besonderheiten unserer Kita:

  • Erweiterte Betreuungszeiten mit Mittagessen
  • Angebot von psychomotorischen Bewegungsstunden
  • 3-wöchiges Waldprojekt
  • regelmäßiges Musizieren
  • Besuche im Alten- und Pflegeheim
  • Vorschulprojekte
  • Draußen - spielzeugfreie Zone
  • Brückenjahr/ Kooperation zwischen Kita und Schule
  • Kooperation zwischen
    Kita und Kindertagespflegeperson (KTP)

Morgenkreis und Ämterplan

Unser täglicher Morgenkreis
Kinder klemmen ihr Symbol an die Aufgabe (z. B. Tisch abwischen), die sie für eine Woche verrichten.

Frühstück

Das gesunden, gemeinsame Frühstück.
Zeit, in der die Kinder sich untereinander austauschen.

Verschiedene Aktivitäten

Zähne putzen nach dem Essen, das gehört bei uns dazu.
Für die jüngsten Kinder, stehen nach dem Essen kuschelige Betten zur Verfügung.
Beim Mittagessen lernen die Kinder auch, sich ihr Essen selbst aufzufüllen.
Beim Malen sind die Kinder mit vollem Einsatz dabei.

Außengelände

Auf dem Außengelände ist viel Platz zum Spielen.
Auch mal alleine etwas Neues ausprobieren.

Aktionsbeispiele aus unserem Kindergarten

Jahresabschlussfest mit Kindern und Eltern.
Der Weihnachtsmann besucht die Kinder.
Unsere Waldwochen bereiten immer Freude.
Brückenjahr - gemeinsame Projekte mit Schulkindern.