Tagespflege_MA_Buehnenbild.jpg
TagespflegeTagespflege

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Wohnen und Betreuung
  3. Tagespflege

Tagespflege

Natürlich wird es nirgendwo so schön sein, wie zuhause. Doch manchmal führen besondere Umstände oder das Alter dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. Dann ist es wichtig sich darauf verlassen zu können, in den richtigen Händen zu sein. 
Unser engagiertes und fachkundiges Team bietet ein abwechslungsreiches Tagesprogramm und kümmert sich um die Wünsche und Belange der Tagesgäste. 

Kontaktdaten

DRK-Tagespflege

Timm-Willem-Weg 10
29320 Hermannsburg

Tel. 05052 9750045 
E-Mail: tagespflege(at)drkcelle.de 

Am sozialen Leben teilhaben

„Auf andere Leute treffen, zusammen essen und abends zurück nach Hause – darauf freue ich mich!“ Die Tagespflege ermöglicht es pflegebedürftigen Menschen, den Tag in Gesellschaft außerhalb der eigenen vier Wände zu verbringen. 

In der Tagespflege steht die Anleitung und Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund. Durch körperliche und soziale Aktivierung, z. B. Bewegungsübungen, Gedächtnis- und Konzentrationsübungen, hauswirtschaftliche Tätigkeiten und Spaziergänge, soll die Selbstständigkeit der Tagesgäste wieder hergestellt oder so lange wie möglich erhalten bleiben. 

Gleichzeitig bietet die Tagespflege den pflegenden Angehörigen Entlastung, damit z. B. weiterhin der Beruf ausgeübt werden kann. Durch qualifiziertes Personal garantieren wir verlässliche Pflege und Betreuung.

Unsere Angebote

  • Soziale Betreuung und aktivierende Pflege
  • Aktivierende Angebote zur Förderung und zum Erhalt vorhandener Fähigkeiten
  • Gedächtnis- und Wahrnehmungstraining
  • Demenzbetreuung
  • Ausflüge und jahreszeitliche Feste
  • Backen und kochen
  • Drei Mahlzeiten täglich
  • Entlastung der pflegenden Angehörigen
  • Individuelle Betreuung durch unsere einfühlsamen Mitarbeiter
  • Behandlungspflege
  • Auf Wunsch: therapeutische Angebote von externen Anbietern

Die Tagespflege kann jeder Pflegebedürftige ab Pflegegrad 2 in Anspruch nehmen. Wir legen keinen Schwerpunkt im Krankheitsbild.

Fahrdienst

Sofern es gewünscht ist, werden die Tagesgäste morgens in ihrer Wohnung abgeholt und nachmittags dorthin zurück begleitet. Dabei erfolgt die notwendige Unterstützung beim Gehen bzw. der Transfer im Rollstuhl. Für den Transport verfügt die Tagespflege über geeignete, behindertengerechte Fahrzeuge. Dem Fahrdienst kommt häufig auch die Aufgabe der Weiterleitung von Informationen zu, die von Angehörigen an die Tagespflege bzw. umgekehrt weitergeleitet werden sollen. 

Der Fahrdienst muss nicht in Anspruch genommen werden, die Tagespflegegäste können auch gern von ihren Angehörigen gebracht und abgeholt werden.

Kosten

Die Kosten richten sich nach dem Pflegegrad, in den die Pflegebedürftigen von den Pflegekassen eingestuft sind.

Wir beraten Sie über die Kosten, abgestimmt auf den jeweiligen Betreuungsbedarf.

Wo kann ich Näheres erfahren?

Nehmen Sie bitte direkten Kontakt mit der Tagespflegeeinrichtung auf. Kontaktdaten: rechts oben

Geförderte Einrichtung

Die DRK-Tagespflegeeinrichtung wurde mit Hilfe einer Förderung durch die Glücksspirale ermöglicht.